Startseite Notierungen Kalender Forum
flag

MT5.com - Die Fraktalanalyse der Hauptwährungspaare für den 7. August

parent
Analysen:::2020-08-07

Die Fraktalanalyse der Hauptwährungspaare für den 7. August

Schönen guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das Währungspaar EUR/USD: wir verfolgen die Bildung eines Potenzials für die Aufwärtsstruktur von dem 3. August. Der Level von 1.1915 ist hier der Hauptwiderstand. Das Währungspaar GBP/USD: der Preis bildet eine lokale Aufwärtsstruktur von dem 4. August. Als Hauptunterstützung wird der Level von 1.3036 betrachtet. Das Währungspaar USD/CHF: der Preis bildet ein Potenzial für die Abwärtsstruktur von dem 3. August. Bei 0.9047 ist der Hauptwiderstand. Das Währungspaar USD/JPY: weitere Bewegung nach oben wird nach einem Durchbruch von 106.20 erwartet. Der Level von 104.92 wird als Hauptunterstützung betrachtet. Das Währungspaar EUR/JPY: die Aufwärtstendenz wird sich nach einem Durchbruch von 125.80 wahrscheinlich entwickeln. Der Level von 124.81 ist die Hauptunterstützung. Das Währungspaar GBP/JPY: weitere Bewegung nach oben wird erst nach einem Durchbruch von 138.95 erwartet. Der Level von 137.73 wird hier als Hauptunterstützung betrachtet.

Prognose für den 7. August:

Die analytische Übersicht der Währungspaare auf H1:


Für das Währungspaar EUR/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.2066, 1.1983, 1.1915, 1.1842, 1.1800, 1.1768 und 1.1693. Der Preis bildet ein Potenzial für Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 3. August. Nach einem Durchbruch von 1.1915 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 1.1983 fortsetzten – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Der Level von 1.2066 wird als potenzielles oberes Ziel betrachtet – wenn der Preis diesen Level von 1.2066 erreicht, werden wir mit einem Rollback nach unten rechnen.

Der Preis kann nach einem Durchbruch von 1.1842 in die Korrekturzone eintreten. Das Ziel liegt hier bei 1.1800 und der Bereich von 1.1800 – 1.1768 ist die Hauptunterstützung für die Aufwärtsbewegung. Wenn der Preis diesen überwindet, wird sich eine Abwärtstendenz entwickeln. In diesem Fall wird das potenzielle Ziel bei 1.1693 liegen.

DerHaupttrend ist die Bildung eines Potenzials für die Aufwärtsbewegung von dem 3. August.

Handelsempfehlungen:

Buy:1.1915 Take profit:1.1980

Buy:1.1985 Take profit:1.2060

Sell:1.1840 Take profit:1.1800

Sell:1.1766 Take profit:1.1705

Für das Währungspaar GBP/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.3299, 1.3226, 1.3175, 1.3104, 1.3066, 1.3036 und 1.2981. Der Preis bildet ein lokales Potenzial für Aufwärtsstruktur von dem 4. August. Nach einem Durchbruch von 1.3175 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 1.3226 fortsetzen – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Wenn der Preis auch den Level von 1.3226 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 1.3299 streben und kann auch hier konsolidiert werden.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 1.3104 – 1.3066 möglich. Der Bereich von 1.3066 – 1.3036 wird als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet – wenn der Preis diesen überwindet, wird das die Entwicklung der jeweiligen Struktur aufheben. Das potenzielle Ziel liegt in diesem Fall bei 1.2981.

Der Haupttrend ist die lokale Aufwärtsstruktur von dem 4. August.

Handelsempfehlungen:

Buy:1.3175 Take profit:1.3224

Buy:1.3228 Take profit:1.3297

Sell:1.3102 Take profit:1.3066

Sell:1.3035 Take profit:1.2981

Für das Währungspaar USD/CHF sind das die Schlüssellevel auf H1: 0.9240, 0.9168, 0.9123, 0.9095, 0.9047, 0.9002, 0.8978 und 0.8903. Hier verfolgen wir die Bildung eines Potenzials für dieAbwärtsstruktur von dem 3. August. Nach einem Durchbruch von 0.9047 kann sich die Bewegung nach unten mit dem ersten Kursziel von 0.9002 fortsetzten. Im Bereich von 0.9002 – 0.8978 wird eine Konsolidierung erwartet. Das potenzielle untere Ziel liegt bei -.8903 und kann erste nach einem Durchbruch von 0.8978 erreicht werden.

Die konsolidierte Bewegung ist im Bereich von 0.9095 – 0.9123 möglich. Ein Durchbruch des letzten Levels kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 0.9168 und wird als Hauptunterstützung für die Entwicklung Abwärtsstruktur betrachtet.

Der Haupttrend ist die Bildung eines Potenzials für die Abwärtsstruktur von dem 3. August.

Handelsempfehlungen:

Buy:0.9124 Take profit:0.9166

Buy:0.9170 Take profit:0.9238

Sell:0.9045 Take profit:0.9010

Sell:0.8978 Take profit:0.8905

Für das Währungspaar USD/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 107.99, 107.51, 106.78, 106.19, 105.61, 105.33, 104.91 und 104.21. Der Preis bildet ein Potenzial für die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 31. Juli.Nach einem Durchbruch von 106.19 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 106.78 fortsetzten – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Wenn der Preis auch den Level von 106.80 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 107.51 streben. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 107.99 rechnen wir mit einer Konsolidierung sowie einem Rollback nach unten.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 105.61 – 105.33 möglich. Ein Durchbruch des letzten Levels kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 104.91 – wenn der Preis dieses erreicht, werden wir mit einer Konsolidierung rechnen. Ein Durchbruch von 104.91 wird die Aufwärtsstruktur von dem 31. Juli aufheben.

Der Haupttrend ist die Bildung eines Potenzials für die Aufwärtsstruktur von dem 31. Juli.

Handelsempfehlungen:

Buy:106.20 Take profit:106.74

Buy:106.80 Take profit:107.50

Sell:105.30 Take profit:104.94

Sell:104.90 Take profit:104.25

Für das Währungspaar CAD/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 1.3511, 1.3477, 1.3422, 1.3380, 1.3318, 1.3285 und 1.3230. Der Preis bildet ein Potenzial für die Aufwärtsbewegung von dem 5. August. Nach einem Durchbruch von 1.3380 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 1.3422 fortsetzten – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Wenn der Preis auch den Level von 1.3424 durchbricht, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 1.3477 streben. Nach dem Erreichen des potenziellen oberen Ziels von 1.3511 rechnen wir mit einer Konsolidierung sowie einem Rollback nach unten.

Die kurzfristige Abwärtsbewegungist im Bereich von 1.3318 – 1.3285 möglich. Die Wahrscheinlichkeit einer Aufwärtsumkehr ist hier ziemlich hoch. Wenn der Preis den Level von 1.3285 durchbricht, wird sich eine lokale Abwärtsstruktur bilden. Das potenzielle Ziel liegt hier bei 1.3230.

Der Haupttrend ist die Abwärtsstruktur von dem 30. Juli – eine tiefe Korrektur.

Handelsempfehlungen:

Buy:1.3380 Take profit:1.3420

Buy:1.3424 Take profit:1.3475

Sell:1.3318 Take profit:1.3287

Sell:1.3283 Take profit:1.3235

Für das Währungspaar AUD/USD sind das die Schlüssellevel auf H1: 0.7371, 0.7306. 0.7283, 0.7255, 0.7181, 0.7158, 0.7117 und 0.7078. Hier verfolgen wir die Bildung des Aufwärtspotenzials von dem 3. August. Nach einem Durchbruch von 0.7255 kann sich die Bewegung nach unten mit dem ersten Kursziel von 0.7283 fortsetzten – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Wenn der Preis den Bereich von 0.7283 – 0.7306 überwindet, wird er bei der verstärkten Tendenz nach 0.7371 streben.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 0.7181 – 0.7158 möglich.Ein Durchbruch des letzten Levels kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 0.7117 und wird als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet.

Der Haupttrend ist die Bildung eines Potenzials für die Aufwärtsstruktur von dem 3. August.

Handelsempfehlungen:

Buy:0.7255 Take profit:0.7283

Buy:0.7306 Take profit:0.7370

Sell:0.7180 Take profit:0.7158

Sell:0.7156 Take profit:0.7120

Für das Währungspaar EUR/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 126.32, 125.80, 125.54, 125.11, 124.81, 124.37 und 123.82. Hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 24. Juli. Im Bereich von 125.54 – 125.80 wird eine kurzfristige Bewegung nach oben erwartet. Ein Durchbruch von 125.80 wird die Tendenz verstärken. Der Preis wird in diesem Fall nach 126.32 streben und kann dann abwärtsrollen.

Die konsolidierte Bewegung ist im Bereich von 125.11 – 124.81 möglich.Ein Durchbruch des letzten Levels kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 124.37 und wird als Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur betrachtet.

Der Haupttrend ist die Aufwärtsstruktur von dem 24. Juli.

Handelsempfehlungen:

Buy: 125.55Take profit:125.80

Buy:125.82 Take profit:126.30

Sell:124.78 Take profit:124.40

Sell: 124.35 Take profit:123.85

Für das Währungspaar GBP/JPY sind das die Schlüssellevel auf H1: 140.25, 139.65, 138.95, 138.15, 137.73 und 137.29. Hier verfolgen wir die Entwicklung der Aufwärtsstruktur von dem 17. Juli. Nach einem Durchbruch von 138.95 kann sich die Bewegung nach oben mit dem ersten Kursziel von 139.65 fortsetzten – daneben wird eine Konsolidierung erwartet. Der Level von 140.25 wird als potenzielles oberes Ziel betrachtet – wenn der Preis dieses erreicht, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit konsolidiert werden und dann abwärtsrollen.

Die kurzfristige Abwärtsbewegung ist im Bereich von 138.15 – 137.73 möglich. Ein Durchbruch des letzten Levels kann zu einer vertieften Korrektur führen. Das Ziel liegt hier bei 137.29 und ist die Hauptunterstützung für die Aufwärtsstruktur.

Der Haupttrend ist die Aufwärtsstruktur von dem 17. Juli.

Handelsempfehlungen:

Buy:138.95 Take profit:139.60

Buy:139.70 Take profit:140.25

Sell:138.15 Take profit:137.80

Sell:137.70 Take profit:137.30

Daichi Takahashi
Analyst InstaForex
Artikel teilen:
parent
loader...
all-was_read__icon
Sie haben zur Zeit die besten Veröffentlichungen gesehen.
Wir suchen schon etwas Interessantes für Sie...
all-was_read__star
Kürzlich veröffentlicht:
loader...
Neuere Veröffentlichungen...